Notdienste

Apotheken

Ein Service von
aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker

Ärzte

Seit dem 16.04.2012 gilt bundesweit die Rufnummer 116117. Dort wird man mit der jeweils zuständigen Bereitschaft verbunden. Für Notfälle gilt weiterhin die 112.

Giftnotruf

0551 19240

Giftinformationszentrum Nord

Wenn jemand bereits Anzeichen einer Vergiftung (zum Beispiel Bewusstlosigkeit oder Schock) zeigt, sollte über den Notruf 112 unbedingt sofort der Rettungsdienst verständigt werden. Wenn möglich, sollten Sie die Ursache der Vergiftung (zum Beispiel das Medikament oder das Reinigungsmittel) bereithalten. Wenn sich noch keine Vergiftungserscheinungen zeigen, sollte allerdings zunächst in einer Giftnotrufzentrale angerufen und das Geschehene berichtet werden. Hier wird man Ihnen sagen, wie Sie weiter vorgehen sollen.

Infoblatt zu Giftunfällen

Impressum Anfahrt Links